Die Hundeschule:

Eine solide Grundausbildung des Menschen und seinem Vierbeiner ist die Basis für alle weiteren Bereiche. Durch Motivation des Hundes über Leckerchen und Spiel wird eine gute Vertrauensbasis zu seinem Menschen geschaffen.

In der "Gruppe" werden Hundeführer und deren Hunde mit Gehorsamsübungen wie "Sitz", "Platz" und "Herankommen des Hundes auf Abruf" vertraut gemacht. Diese Übungen finden unter Ablenkung durch Anwesenheit anderer Mensch-Hund-Teams statt.  Auch Begegnungen mit Joggern, Radfahrern, usw. werden vom Mensch-Hund-Team gemeistert. Hierbei wird besonders großen Wert auf Sozialverträglichkeit des Vierbeiners (und seines Menschens) gelegt.

Diese Übungen sollen das tägliche Zusammenleben mit dem Hund zu Hause und Unterwegs erleichtern.

In der "Einzelunterordnung" wird der Hundeführer mit seinem Hund auf Prüfungen vorbereitet, wie z.B. eine offiziell anerkannte Begleithundeprüfung mit Wesenstest.

Beim Hundesportverein Tauberbischofsheim können Sie diese Prüfung dann auch ablegen.

Sie können gerne einmal mit Ihrem Hund kostenlos bei uns "hineinschnuppern".

Bitte bringen Sie dann folgendes mit:

Impfpass, Kopie Haftpflichtversicherung, einfaches Halsband (KEIN Geschirr) und 1m-Leine, viele kleine Leckerlies, Lieblingsspielzeug und viel Zeit und gute Laune.

Bei uns sind natürlich auch alle zweibeinigen Familienangehörige herzlich willkommen, für das leibliche Wohl ist stets bestens gesorgt.